Herzlich Willkommen. Schön das Sie zu uns gefunden haben. 

Ich führe eine kontrollierte und verantwortungsvolle Zucht von gesunden Magyar Vizslas und modernen Bulldoggen mit besserer Zukunft

Meine persönlichen Zuchtziele:

             Die Qualität meiner Würfe und Zucht stetig zu verbessern.

             Gesundheit, Charakter und Erscheinungsbild zu optimieren.

             Mein züchterisches Wissen stets zu erweitern in allen Bereichen Genetik, Rasse, Partnerwahl, Zucht. 

             Immer mit Herz, meinem Wissen und Gewissen hinter allem zu stehen, was ich tue

             Allen Welpen einen optimalen Start ins Leben ermöglichen.

Nach lebenslangen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Hunderassen, vom Dackel, über Schäferhund, Boxer, Foxterrier, Jack Russell, Maremmaner Hirtenhund und auch Mischlingen, haben wir uns vor mehr als 5 Jahren für die Französische Bulldogge und 1,5 Jahre später für den Magyar Viszla entschieden. Wir sind in beide Rassen total verliebt. Im Jahr 2023 habe ich bei der suche nach einer Französischen Bulldogge-Hündin aus einer Querzucht, die neue junge Rasse Continental Bulldog entdeckt und mich für sie begeistert. So kam Nelly zu uns. 

Meine Conti Nelly hat FCI Ahnentafel.

Ich züchte Continental Bulldogs in CBV e.V. Continental Bulldog Verein

Continental Bulldog vom Lußhardtsee
 Zuchtziele

Wir haben uns für den sportlichen kleineren, liebevollen und witzigen Conti mit charmantem Bulldog-Charakter entschieden und sind von der Rasse begeistert. Er ist der erste belastbare, mittelgroße Familienhund vom Molosser-Typ. 

Der Continental Bulldog ist bekannt für sein ausgeglichenes und freundliches Wesen. Eine liebevolle, aber konsequente Erziehung sowie regelmäßige Aktivitäten sind wichtig, um diesen Hund glücklich und gesund zu halten.
Ich möchte mich mit mehreren verantwortungsvollen Züchtern an der Weiterentwicklung und Verbesserung dieser jungen Rasse beteiligen.

Ich züchte Magyar Vizslas in URCI e.V.

Union der Rassehunde Clubs 1972 e.V. International

 

Magyar Vizsla Canibus Familiaris von Kronau - Zuchtziele

Wir sind genauso den temperamentvollen, sportlichen, eleganten, sanften, sehr intelligenten, nie aggressiven und unvorstellbar anhänglichen Magyar Vizslas verfallen.

Bei Magyar Vizsla lege ich genauso Wert auf die allgemeine Gesundheit, Genetik und Charakter / Wesen. 

Elterntiere und Welpen sind nicht jagdlich geführt, sind durch sportlichen- und beschäftigungs- Ausgleich wunderbare Familienhunde für sportliche, aktive Menschen geeignet. Ich trainiere mit meiner Betty Turnierhundesport, Begleithundeausbildung, sie ist auch ideal für Dogdancing, Agility, Obedience, Suchspiele, Fahrradsport.

Französische Bulldogge - die Zucht haben wir im Jahr 2024 beendet

Wir sind weiterhin unheilbar verliebt. In die lebensfrohen, einzigartigen, freundlichen, witzigen, intelligenten und robusten Bullys mit großem Herz...

Leider wurden wir auch mit den gesundheitlichen Problemen von Bullys konfrontiert, die gemeinsam mit brachyzephalen Rassen verbunden sind. Wie Atemnot, Bandscheiben - Vorfällen, Skelett Deformationen, Herz und Augenkrankheiten, vielen Erbkrankheiten, Allergien und anderen Problemen, die für die Tiere eine lebenslange Qual bedeuten und für die liebenden Tierbesitzer enorme finanzielle Kosten für Tierärzte, Kliniken, Medikamente und Operationen verursachen.... Französische Bulldoggen waren noch bis in die 60er Jahre gesunde Hunde, leider hat der Mensch immer mehr eigene Schönheitsideale in die Zucht eingebracht und die Tiere dadurch krank gezüchtet. Selbst der FCI - Standard erlaubt viele Deformationen was für mich unverständlich ist.

Ich wollte eine moderne und gesunde Französische Bulldogge mit besserer Zukunft und Lebensqualität. Bullys ohne genetische Krankheiten, ohne Allergien, ohne Skelettdefekten, immunstark, mit mehr Schnauze, normalen Nasenlöchern und Gaumen, ohne Atembeschweren, mit gesundem Herz und Schilddrüse, mit längeren Beinen, längerem Hals, sowie schlanker und sportlicher Figur, ohne die Veranlagung zu Bandscheibenvorfällen, mit mehr beweglicher Rute und gesunden Augen. 

Ich habe viel erreicht, kam leider auf gesundheitliche Grenzen bei der Rasse und schweren Herzens habe ich nach vielen Überlegungen die Zucht beendet.  

Nach dem letzten Frenchie Wurf, der nach dem 3. Welpen mit einem Kaiserschnitt beenden werden musste, habe ich meine Entscheidung getroffen. Entweder mich nach einer Bully-Hündin aus der Einkreuzung mit fremder Rasse umzuschauen, oder eine Zucht mit der neuen und gesunden Rasse Continental Bulldog anzufangen.

Wir haben regelmäßigen Kontakt mit dem Zuchtwart, unseren Tierärzten, haben verschiedene Seminare rund um den Hund, Zucht und Genetik absolviert und bilden uns kontinuierlich weiter.

Wir züchten nicht kommerziell, aber kontrolliert, planen in der Regel nur einen, maximal zwei Würfe pro Jahr.

Unsere Zuchthündinnen sind umfangreich mit Röntgen, Ultraschall fachärztlich und auch genetisch untersucht und wir suchen für unsere Mädchen nicht nur schöne, aber hauptsächlich gesunde und charakterstarke Deckrüden.

Wir wohnen in dem ländlichen und milden Kronau bei Bruchsal, Kreis Karlsruhe, mit vielen Baggerseen, Wiesen und Wäldern. Es ist ein idealer Ort auch für Hunde und Hundezucht. Wir haben ein Haus mit Garten und in der Gegend genug Auslauf für unsere Vierbeiner.  Mit unseren Vierbeiner arbeiten wir regelmäßig seit Welpenalter in Sporthundeverein.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.